Das Gerät gehört bereits einem anderen Benutzer / Konto

Probleme mit der Shelly Hardware gehört hier hin.
Antworten
Benutzeravatar

Autor des Themas
admin
Administrator
Beiträge: 10
Registriert: Mi 11. Jan 2023, 09:34
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Das Gerät gehört bereits einem anderen Benutzer / Konto

#1

Beitrag von admin »

Hallo, hier ein kleiner Workaround.

Solltet ihr beim Einbinden in der Shelly App die Meldung bekommen: Das Gerät gehört bereits einem anderen Benutzer / Konto:

Fehlermeldung
Fehlermeldung
981 mal betrachtet
Setzt in diesen Fall den Shelly zurück auf Werkseinstellungen. Bei den meisten Shellys gibt es dafür ein Reset-Knopf, der 10 Sekunden lang gedrückt werden muss. (Falls nicht vorhanden benutzt bitte Google und sucht nach dem Model)

Nach dem Zurücksetzen solltet ihr den Shelly in eure WLAN-Übersicht auf eurem Smartphone oder Computer sehen:

WLAN Übersicht
WLAN Übersicht
978 mal betrachtet
Klickt darauf und verbindet euch mit den Shelly. Nachdem ihr verbunden seid, mit den Shelly öffnet ein Browser und gibt folgende Adresse ein: http://192.168.33.1 und geht dann auf Settings:

Shelly Settings
Shelly Settings
981 mal betrachtet
Und geht dann auf Device Info:

Device Info
Device Info
981 mal betrachtet
Jetzt solltet ihr die Device-ID und die Dezimal ID sehen (Die in Klammern ist die Dezimal-ID):

Device-ID
Device-ID
978 mal betrachtet
Hier bitte darauf achten, ob die Device-ID 6 stellen oder 12 hat. Bei 6 stellen könnt ihr einfach weiter machen.
Bei 12 stellen und der Fehlermeldung auf Bild eins müsst ihr bei Shelly ein Ticket eröffnen: https://ticket.shelly.support/open.php
Schreibt in Englisch oder Deutsch rein, dass ihr euren Shelly nicht mehr in die Cloud bekommt wegen der oben genannten Fehlermeldung und gibt die Device-ID + der Dezimal ID in Ticket mit an. Ihr solltet da recht schnell eine Lösung bekommen. Bitte nur bei 12-stellige Device-ID bei der 6-stelligen kommt jetzt hier die Lösung.

Wenn die Device-ID 6 stellen hat, müssen wir jetzt den Shelly erstmal ins Internet bringen, dazu klicken wir auf: Internet & Security

Internet & Security
Internet & Security
978 mal betrachtet
geht danach auf WIFI Mode - Client:

WiFi Mode - Client
WiFi Mode - Client
978 mal betrachtet
Setzt das Häckchen rein:

WiFi Mode Häckchen
WiFi Mode Häckchen
978 mal betrachtet
Danach müsst ihr nur eure Wlan Name und eurer Wlan Passwort eingeben:

Wlan Daten eintragen
Wlan Daten eintragen
978 mal betrachtet
Wenn ihr alles richtig gemacht habt, sollte der Shelly jetzt in euer Netzwerk sein. Was wir jetzt brauchen ist die IP des Shellys.
Diese findet ihr über eure Router Oberfläche her raus oder über die Shelly App. Über die Shelly App geht ihr auf das Bürger Menü (Oben rechts) und geht auf Entdeckte Geräte:

Entdeckte Geräte
Entdeckte Geräte
978 mal betrachtet
Da sollte dann der Shelly angezeigt werden:

Shelly IP
Shelly IP
978 mal betrachtet
Notiert euch die IP und öffnet ein Browser und gibt folgendes in der Adressleiste ein: http://DIE_IP_ADRESSE

Shelly über IP
Shelly über IP
978 mal betrachtet
Und jetzt kommt der Punkt, wo wir aus unsere 6-stellige ID einer 12-stellige machen. Dazu geht ihr oben in das Adressfeld eueres Browsers und Hängt hinter der IP folgendes an: /longifyid

Longifyid hinter der IP
Longifyid hinter der IP
978 mal betrachtet
So, wenn ihr jetzt ENTER drückt, ladet er und man denkt, dass es nicht geklappt hat. Lasst ihn Laden.
Geht einfach in die WiFi Übersicht eures Gerätes, dort wird er dann mit der 12-stelligen Device-ID dann auftauchen.

Shelly mit 12-stelliger ID
Shelly mit 12-stelliger ID
978 mal betrachtet


Wenn das bei euch so ähnlich aussieht, dann habt ihr es geschafft. Euerer Shelly hat jetzt eine 12-stellige ID und ihr könnt ihn jetzt ganz normal in der Shelly App einbinden ohne die Fehlermeldung.

Ich hoffe, ich konnte hier weiter helfen.
Zuletzt geändert von admin am Mo 23. Jan 2023, 22:12, insgesamt 5-mal geändert.
Gruß euer Admin Maik
Antworten

Erstellen Sie ein Konto oder melden Sie sich an, um an der Diskussion teilzunehmen

Sie müssen Mitglied sein, um eine Antwort zu posten

Ein Konto erstellen

Kein Mitglied? Registrieren Sie sich, um unserer Community beizutreten
Mitglieder können ihre eigenen Themen starten und Themen abonnieren
Es ist kostenlos und dauert nur eine Minute

Registrieren

Einloggen